Juli 12, 2024

Allgemeines zur Teilnahme

Voraussetzung für die Praxisausbildung ist die gleichzeitige oder vorangegangene Teilnahme an der Online-Theorieausbildung.  Innerhalb der Praxistermine werden die Inhalte der Online-Theoriekurse praktisch angewendet. Den Abschluss der Ausbildung bildet eine praktische Prüfung.

Die Praxisausbildung schließt keinen Reitkurs mit ein. Geritten wird nur in Ausnahmefällen. Unterrichtet wird das Beobachten von Reitern und Pferden, um Schwächen zu erkennen und mittels effektiver Trainingsplanung weiterhelfen zu können. Die Ausbildung eignet sich daher auch für Therapeuten und Ausbilder rund um die Reiterei, die nicht selber reiten.

Die Praxistermine finden in Einzelunterricht oder max. 2 – 3 Teilnehmer statt. So kann indivuell und intensiv gearbeitet werden.

Die Preise richten sich nach dem aktuellen Leistungskatalog.

Bitte sprechen Sie hierüber direkt mit dem von Ihnen gewählten Ausbilder.